Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

KGS GOES STRATO – Ein Wetterballon in der Stratosphäre

eingestellt von Sparkasse Südholstein am 14. Dezember 2018

KGS GOES STRATO – Ein Wetterballon in der Stratosphäre

 

Hoch hinaus – das wollten wir, einige Oberstufenschüler/-innen der Klaus-Groth-Schule Neumünster. Zwar nicht wir selbst, aber eine mit Sensoren und Kamera ausgestattete Sonde wurde am Donnerstag, den 20.09.2018 in Egestorf (Niedersachsen) mithilfe eines mit Helium gefüllten Ballon in die Weiten des Himmels gestartet. Die Idee dieses Projekts stammte vom Mathe- und Physiklehrer Herrn Kiese, womit er viele Schüler/-innen mit naturwissenschaftlichem Interesse begeistern konnte. Nach mehreren Monaten Vorbereitungszeit, machten wir uns gegen 7.00 Uhr auf die Reise. Unser erstes Ziel war die Grundschule Egestorf. Dort wurden die letzten Sensoren an der Box angebracht, der Ballon mit Helium gefüllt und den begeisterten Grundschülern das Projekt erklärt. Zum Start hatten sich wir und die gesamte Grundschule auf dem Schulhof getroffen und den Ballon starten lassen. Nun hieß es abwarten.

Dank eines Flugroutenrechners wussten wir die ungefähre Route und begaben uns auf den Weg nach Schwerin, wo wir warteten, bis die Sonde landete und um sie orten zu können. Endlich empfingen wir die Koordinaten und machten uns auf, um die Sonde mit Fallschirm einzusammeln.

Doch plötzlich bewegte die Box sich an einer Straße entlang, also folgte nun eine spannende Verfolgungsjagd mit dem Ergebnis, dass die Sonde einer Grundschullehrerin nach Fund übergeben worden war und diese sie mit nach Hause genommen hatte. Schlussendlich haben wir die Sonde wiedergefunden und werden die Messdaten soweit auswerten, dass die Ergebnisse zum Beispiel in der Mittelstufe für den Unterricht benutzt werden können. Aufgrund eines großen finanziellen und organisatorischen Aufwands, freuen wir uns sehr, dass die Sparkasse Südholstein uns bei diesem Projekt unterstützte und wir uns besser auf die technische und organisatorische Umsetzung konzentrieren konnten.

Das Video zu unserem Projekt ist jetzt auch online. Zum Video

 

Gastbeitrag der Klaus-Groth-Schule Neumünster