Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Torge Fritz über die Ausbildung bei der Sparkasse Südholstein

Torge Fritz über die Ausbildung bei der Sparkasse Südholstein

 

Moin,

mein Name ist Torge Fritz. Ich bin 24 Jahre alt und bin zurzeit im zweiten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Südholstein.

Meine Ausbildungsfiliale ist die Hauptfiliale in Pinneberg. Wenn ich nicht gerade in den zahlreichen und spannenden Bereichen der Sparkasse Südholstein eingesetzt bin ist diese Filiale der „sichere Hafen“, welcher sich immer wieder ein bisschen so anfühlt als würde man nach Hause kommen.

Anfang des Jahres war ich 4 Wochen im Firmenkundenbereich eingesetzt, konnte dort die Berater bei Gesprächen begleiten und bereits selbstständig einige Termine vor- und nachbereiten. Dort ist mir besonders aufgefallen, wie vielfältig und umfangreich die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche bei uns sind.

Aktuell hospitiere ich für 4 Wochen in Kaltenkirchen. Hier befasse ich mich primär mit dem Thema Wertpapiere und Anlagen. Schon früh habe ich erkannt, dass dieser Bereich besonders mein Interesse weckt. Darum habe ich zu Beginn der Ausbildung die Möglichkeit bekommen mich für das Privatkundenförderprogramm zu bewerben. Dadurch können wir Azubis uns bereits innerhalb der Ausbildung auf bestimmte Bereiche spezialisieren und schon jetzt die Weichen für die Zukunft stellen.

Als nächstes steht der Abschlusslehrgang in Kiel an. Dort werden wir noch einmal auf die IHK Abschlussprüfung und die Kundenberatung vorbereitet. Der Lehrgang findet über 3 ½ Wochen statt, in denen wir in einem Hotel übernachten. Von unserem Grundlehrgang im selben Hotel haben wir bereits die Erfahrung gemacht, dass diese Zeit auch genügend Platz für gesellige Abende bieten wird, um sich noch einmal näher kennenzulernen und eine schöne Zeit miteinander zu verbringen.

Wenn ich gerade nicht in der Sparkasse unterwegs bin, verbringe ich meine Freizeit gerne mit meiner Leidenschaft dem Rennradfahren und gehe ins Fitnessstudio. Auch fürs Feiern am Wochenende ist noch genug Zeit.

Ich bin gespannt, was ich im letzten Ausbildungsjahr noch erleben darf und freue mich darauf, das erlangte Hintergrundwissen aus allen Einsätzen im Filialalltag anwenden zu können!

Torge Fritz