Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Sina Habeck-Mohr über die Ausbildung bei der Sparkasse Südholstein

Sina Habeck-Mohr über die Ausbildung bei der Sparkasse Südholstein

 

Hallo, mein Name ist Sina Habeck-Mohr. Ich bin 21 Jahre alt und im zweiten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Südholstein.

Während der ersten drei Monate meiner Ausbildung habe ich in unserer Filiale Quickborn die Grundlagen der ganzheitlichen Kundenberatung gelernt und durfte bereits früh Kundengespräche begleiten sowie Teile von Gesprächen eigenständig übernehmen. Anschließend kam ich in meine Ausbildungsfiliale in Henstedt-Ulzburg und kann hier seitdem meine Fähigkeiten und meinen Fortschritt zeigen.

Noch in meinem ersten Ausbildungsjahr zu Beginn der Corona Pandemie durfte ich schon unseren Firmenkundenbereich unterstützen. Hier habe ich gemeinsam mit einem Kollegen bei der Betreuung der Firmenkunden in dieser auch für uns neuen Situation mitgewirkt. Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen, welches mir zu diesem Zeitpunkt bereits entgegengebracht wurde.

Auch die Berufsschule ging zu Corona Zeiten natürlich weiter. Wir bekamen Lerninhalte digital zur Verfügung gestellt, somit war das iPad, welches jede/r Auszubildende zu Beginn der Ausbildung von der Sparkasse erhält, täglich im Gebrauch und Gold wert. Per Videokonferenz war es mir auch möglich mit einer Mitazubine gemeinsam die Aufgaben zu besprechen, Fragen schnell zu klären und gemeinsam zu lernen.

Gemeinsam mit allen Mitazubis meines Jahrgangs haben wir im Sommer 2020 auch unseren ersten Lehrgang an der Nord-Ostdeutschen Sparkassenakademie in Kiel besucht. Für gewöhnlich hätten wir fast drei Wochen gemeinsam in Kiel verbracht und unter der Woche dort übernachtet. Auch hier starteten vorerst unsere Seminare online von zuhause aus. Trotzdem war ich sehr froh, dass es uns sogar für ein paar Tage möglich war, gemeinsam vor Ort Beratungsgespräche zu üben und unter den geltenden Hygienemaßnahmen auch in Kiel zu übernachten.

Ich bin super froh, dass sich unsere Sparkasse den neuen Umständen sehr schnell angepasst hat. Jeder Bereich der Ausbildung setzt sich lösungsorientiert dafür ein, dass wir Azubis unter Einhaltung von Hygieneauflagen, die vielseitigen Bereiche unserer Sparkasse kennen lernen können.

Ich habe sowohl in einem unserer BaufinanzierungsCenter, nochmal im Firmenkundenbereich und im Filialalltag weiterhin Kundengespräche begleiten oder sogar selbst führen dürfen. So hatte ich die ganze Zeit die Möglichkeit, meine Fähigkeiten weiter auszubauen. Ich weiß sehr zu schätzen, dass sich für uns Azubis eingesetzt wird und wir auch in der aktuellen Pandemie so umfangreiche Möglichkeiten erhalten.

Auf ein weiteres Highlight kann ich mich noch freuen. Ich bin sehr froh, Teil der diesjährigen Azubi-Filiale zu sein und freue mich sehr darauf, mit fünf weiteren Mitazubis für zwei Wochen in diesem Sommer eine unserer Filialen zu übernehmen.

Sina Habeck-Mohr